6 SUPER WERTVOLLE GESCHÄFTSTIPPS FÜR SOLOPRENEURS

Wie kann man eine Karriere online starten und Solopreneur werden? Die Do’s and Don’ts im Bereich des digitalen Unternehmertums? Wie können Sie Ihr Angebot differenzieren und Sichtbarkeit erlangen?

Unsere eingeladene Expertin Isabelle Litzler gibt aufgrund ihrer langjährigen internationalen Erfahrung wertvolle Geschäftstipps. Isabelle ist Unternehmerin und Beraterin, bietet Trainingsdienstleistungen und Networking-Verbindungen an, hilft Führungskräften, ihre Karriere in der Schweiz auszubauen und finanzielle und emotionale Freiheiten zu gewinnen.

Isabelle Litzler

  • Unternehmerin und Beraterin
  • Global HR Managerin mit mehr als 10 Jahren Erfahrung
  • Regelmässige Dozentin an International Business Schools zu Kursen wie Training und Entwicklung / Personalbeschaffung / Karrieremanagement
  • Eine echte Networkerin, die mit einer Vielzahl von Menschen und Unternehmen in der Schweiz im kommerziellen und gemeinnützigen Bereich verbunden ist.

Wir sind in die Welt der Automatisierung, der künstlichen Intelligenz und der Änderungen eingetreten: In bestimmten Branchen werden Arbeitsplätze knapp oder verschwinden ganz. Gleichzeitig bietet die rasante Entwicklung digitaler Instrumente und Plattformen viele Möglichkeiten, im 21. Jahrhundert eine Karriere online zu starten. Infolgedessen entscheiden sich viele Fachleute dafür, ihre Solopreneur-Reise zu beginnen.

Solopreneurs gibt es in allen Formen und Formen. Es können Menschen sein, die eine Beschäftigung erprobt haben und sich entschieden haben, allein zu arbeiten, oder junge Fachleute, die einfach wissen, dass es nicht ihr Leben ist, gegen ein Gehalt zu arbeiten. Dank des breiten Spektrums an Anwendungen, Social Media und anderen Hightech-Geräten kann jeder mit spezifischen Kenntnissen ein Unternehmen starten. Sie lieben es, Schmuck zu machen – Sie können Ihre Handwerke online verkaufen. Sie möchten beraten – alles, was Sie brauchen, ist eine Website mit einem Angebot zu erstellen. Dann aber wird es schwierig, weil man bemerkenswert und einzigartig werden muss.

Wie können Sie also Ihr eigenes Projekt in der digitalen Welt entwickeln? Solopreneurs 3.0 sind nicht mit allen Antworten geboren, aber sie sind aktiv auf der Suche nach Lösungen, versuchen neue Wege, machen ihre eigenen Fehler und erreichen Fortschritte, egal was passiert.

Wenn Sie daran denken, diesen hektischen Weg zu gehen, empfehle ich allen aufstrebenden Unternehmern Folgendes:

Tipp 1: Nach Feedback fragen

Haben Sie eine Geschäftsidee? Bitten Sie vor dem Start um Feedback. Viele Unternehmer ziehen es vor, ihre Ideen für sich zu behalten, weil sie befürchten, dass andere ihr Konzept stehlen könnten. In den meisten Fällen müssen Sie jedoch genau das Gegenteil tun – mit Ihren potenziellen Kunden und Partnern interagieren, deren Meinungen und deren Rat einholen. Ein solches Feedback hilft Ihnen, Ihre Services anzupassen und falsche und kostspielige Fehlentscheidungen im Frühstadium zu vermeiden.

Tipp 2: Wertschöpfung

Warum kaufen Menschen ein Produkt oder eine Dienstleistung? Normalerweise, weil sie den Wert darin sehen, ob praktisch oder emotional. Daher müssen Sie den genauen Wert, den Sie anbieten, verstehen und definieren und Ihr Verkaufskonzept darauf aufbauen. Auch hier sollten Sie den Finger am Puls der Kundeneinstellung halten. Stellen Sie Fragen, interagieren Sie mit Ihrer Zielgruppe, verstehen Sie dessen Bedürfnisse. Ich empfehle auch ein grossartiges Buch über Lösungsbildung mit dem Titel Value Proposition Design von Alex Osterwalder und Yves Pigneur.

Tipp 3: Von den Besten lernen

Egal auf welchem Niveau Sie sich gerade befinden, zielen Sie auf das Grösste. Finden Sie erfolgreiche Menschen oder Unternehmen in Ihrem Bereich und beobachten Sie, was sie tun und wie sie es tun. Sie haben vielleicht nicht alle Ressourcen, um dasselbe sofort zu tun, aber Sie werden neue Ideen und Arbeitsstrategien finden, die Ihnen helfen, voranzukommen.

Tipp 4: Ihre Stärken und Schwächen verstehen

Niemand ist perfekt, und das ist eine tolle Sache. Die Kombination der persönlichen Stärken ist ziemlich einzigartig, also bauen Sie darauf auf, um Ihre Entwicklungsstrategie zu definieren. Sind Sie gut im Schreiben? Starten Sie den Blog über Ihre Dienste. Wenn Sie technisch versiert sind, nutzen Sie digitale Tools, um eine ansprechende Markenpräsentation zu erstellen. Sind Sie ein natürlicher Netzwerker? Kommunizieren Sie mit anderen, um neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Versuchen Sie nicht, alles auf einmal zu tun, bleiben Sie konzentriert und wenden Sie Ihre starken Fähigkeiten an.

Tipp 5: Transparenz schaffen und Ansehen aufbauen

Ein gutes Produkt zu haben, reicht nicht aus. Man muss aktiv darüber kommunizieren, um neue Kunden zu gewinnen. Noch wichtiger ist, dass Sie Vertrauen aufbauen müssen. Positionieren Sie sich als die „Go to“-Person in Ihrer Branche, teilen Sie Expertentipps und -empfehlungen, produzieren Sie wertvolle Inhalte und arbeiten Sie mit anderen Solopreneuren zusammen. Je mehr Sie geben, desto mehr bekommen Sie.

Tipp 6: Die ideale Zeit ist JETZT

Das Timing ist nie perfekt, um ein neues Projekt zu starten. Sie denken vielleicht: Das ist nicht gut genug, oder das kann verbessert werden. Ich empfehle jedoch dringend, mit dem ersten funktionierenden Prototyp zu beginnen und ihn auf der Grundlage der erzielten Ergebnisse zu entwickeln. So entwickeln sich Unternehmen: entwickeln, testen, Feedback erhalten, weiterentwickeln. Also, denken Sie daran: Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um den ersten Zug zu machen!

Sie möchten weitere wertvolle Tipps finden? Besuchen Sie Isabelles Blog unter https://www.isabellelitzler.com/blog oder ihre sehr informative Facebook-Seite https://www.facebook.com/Isabelle.entrepreneur

Einen Kommentar hinterlassen